Geschichten und mehr

Raunzen-Jammern-Sudern

Hund und Katze mit Faschingshut

Raunzen

Wir Österreicher wissen was das heißt! Raunzen – ist ein Ausdruck für sich beschweren, grantig sein und herumnörgeln an Dingen, die gar nicht wichtig sind. Eigentlich! Verstärkt wird in der Wiener Gegend geraunzt, da gehört das schon fast zum guten Ton. Man darf das alles aber nicht so ernst nehmen. Es ist so was wie Kulturgut! Der Ur-Raunzer war sicher Hans Moser in den alten schwarz-weiss Filmen. Raunzen kann man über das Wetter, meine Güte, hätten wir nur eine Jahreszeit, gäbe es nichts zu raunzen. Der Tonfall ist voller Selbstmitleid und Wehmut. Wie man mit einem Raunzer umgeht? Am besten mit dem Kopf nicken und ein paar murmelnde Geräusche von sich geben. Dann ist alles gut!

Jammern

Gejammert wird meist auf hohem Niveau! Den wir haben ja Alle fast alles! Wenn man aber jammern will findet sich schon was. „Immer ich“ „Draussen ist es so kalt“ „Niemand ruft mich an“.

Rosa Telefon alt

Altes Telefon in rosa

Auch über den Partner und die Ehe läßt es sich gut jammern! Dauer-Jammerern sollte man aus dem Weg gehen, das zuhören kostet zuviel Energie. Jammern ändert nämlich gar nichts. Love it or leave it heißt es doch. Entweder Du liebst es oder Du änderst es. Solange man jammert konzentriert man sich auf das Problem und nicht auf die Lösung. Man sollte auf die positiven Dinge im Leben schauen!

 

 

 

Sudern

Ja, das sind die kleinen feinen Unterschiede. Fragen wie „Warum ist die Banane krumm?“ oder „Warum ist der Himmel grau statt blau“ sind ja ziemlich sinnlos. Die vielen Termine und der Stress und der Stau usw. Sudern ist die gesteigerte Jammerform, nämlich eine Endlosschleife des Jammerns, des sich Beschwerens und des Nörgelns!

Und ich?

Feel good

Gabi feel good

Auch ich bin nicht frei von Schuld! Kommt schon vor, dass ich mich über Dinge beklage, die nicht der Rede wert sind. Doch das will ich ändern und so trage ich ein Armband, das mich daran erinnert die Klappe zu halten! Den Tip habe ich von  bewegend begeistern.(Klickt drauf) Das funktioniert gut. Anstatt was zu sagen denke ich jetzt an Menschen die ich kenne, die sehr krank geworden sind oder die einen schweren Schicksalsschlag hinnehmen mußten. Dann fällt es mir ganz leicht, dankbar zu sein!! Denn nichts, aber auch schon gar nichts ist selbstverständlich! Und zum Jammern gibts auch keinen Grund.

 

HINWEIS IN EIGENER SACHE

Rechts steht“ Newsletter“ und Email-Adresse, dann Abonnieren.Anschließend erhältst Du noch einen Link per Mail, der von Dir bestätigt werden muss. Wer sich anmeldet erhält meine Blogbeiträge in Zukunft per Email. Die Daten sind nur bei mir gespeichert!! und werden an niemanden weitergegeben.  Abmelden geht aus ganz einfach!Ich wünsche Euch eine schöne Woche! Gabi

Das könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

  • Avatar
    Antworten
    Bezi
    4. Februar 2018 at 23:08

    So gut geschrieben und zur Zeit könnt in auch soooo suder und raunzen! Ist es die Sonne die fehlt oder vielleicht die Hormone? Freu mich auf den Frühling! ☀️☀️☀️☀️

    • Gabi
      Antworten
      Gabi
      11. Februar 2018 at 0:50

      Hi Bezi, ja manchmal muss und darf das sein. Es fehlt die Sonne ohne Frage – nix Hormone! Ich denk lieber gar nicht darüber nach! Liebe Grüße Gabi

  • Avatar
    Antworten
    Ingrid Staufer
    5. Februar 2018 at 7:47

    Hallo Gabi,
    ich habe mir schon lange angewöhnt „Suderanten“ aus dem Weg zu gehen. Menschen die nicht erkennen, wie gut es ihnen überhaupt geht und Menschen, die immer über das Gleiche jammern aber nichts daran ändern, dafür ist mir meine Lebenszeit zu Schade. Ich genieße daher immer wieder unsere konstruktiven, lustigen, nachdenklichen und über „GottunddieWelt“ Gespräche. Bis zum nächsten Plaudermarathon 🙂
    lg ingrid

    • Gabi
      Antworten
      Gabi
      11. Februar 2018 at 0:47

      Ja unglaublich, dass uns der Gesprächsstoff nie ausgeht! Lg. Gabi

Hinterlasse einen Kommentar

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?