Geschichten und mehr

Mamschi

Mama in weissen Buchstaben mit Rosen

Mama

soll es natürlich heißen. Meine Mama würde mir einen strengen Blick zuwerfen, wenn ich Mamschi sage. In Ausnahmefällen, da darf ich das vielleicht. Ihre Augen sagen, Du bist schon wieder übermütig liebe Tochter, das hat sie nicht so gerne. Na ja, man kennt sich. Jetzt steht der Muttertag, wie alle Jahre, vor der Tür. Weihnachten, Ostern, Muttertag, was noch? Ach ja, der Geburtstag, der bleibt auch nie aus.

Wieder einmal Muttertag

Wenn der Muttertag kommt, bricht meistens allgemeine Hektik aus. WAS schenken wir der Mama, WIE verwöhnen wir Sie in diesem Jahr, WAS ist Ihr größter Wunsch, den wir Ihr erfüllen können? Blumen dürfen oder müssen sein? Sehr oft wird ein Gutschein verschenkt. Vom Friseur oder für eine Behandlung im Kosmetiksalon, mit allem Drum und Dran. Dagegen gibt es gar nichts einzuwenden, das mag, glaube ich, jede Frau. Mutter oder nicht! Auch Esseneinladungen sind eine beliebte Aufmerksamkeit.

Und jetzt?

Nun, ich darf schreiben, daß meine/unsere Mutter zu sagen pflegt „Ich brauche nichts“. Das will natürlich niemand hören, auch wenn Sie in Ihrem Alter schon das Recht hat, das zu sagen. Da ich selbst keine Mutter bin, fühlt sich das für mich auch richtig an. Den MUTTERTAG beobachte ich etwas argwöhnisch. Selbstverständlich will auch ich meiner Mama den Tag besonders schön gestalten. Denke darüber nach, bespreche mich mit meinen Geschwistern, was Mama gerne tut und gerne hat.

Aber, aber

Gleichzeitig kommt das schlechte Gewissen, den 1 TAG von 365 TAGEN ist ja nicht gerade viel, sich darüber Gedanken zu machen. Als die Mama und wir Kinder noch jünger waren, wurde auch Papa befragt. Nun, dem fiel noch weniger ein. Das war halt eine andere Generation und niemand war deswegen BELEIDIGT. Ein paar Blümchen, vielleicht gar eine Bluse oder einen Rock dazu.

Jetztzeit

Heute weiss ich genau, womit ich Ihr, NICHT NUR AM MUTTERTAG, die meiste Freude machen kann.

ZEIT, um zuzuhören bei einem Kaffee

ZEIT, um Besorgungen zu erledigen

ZEIT, um einen gemütlichen Einkaufsbummel zu machen und dann die Rechnung übernehmen

ZEIT, um das Muttertagsessen selber zu kochen.

Erkennen, wenn Sie vor der Zukunft Angst hat und Sie aufbauen mit ein paar Worten. Die Mama auch in all den anderen Wochen besuchen und nachfragen, ob alles in Ordnung ist.  Ich habe das auch nicht immer getan. Wenn man jung ist, denkt man nicht darüber nach, man ist mit sich selbst beschäftigt. Meine Mutter war stark und unglaublich belastbar. Wir sind immerhin vier Kinder, wie die Orgelpfeifen. Keine Ahnung, wie Sie das alles geschafft hat, so viele Jahre.

Junge Mamas

Natürlich gibt es auch heute Kinder, die ein Gedicht aufsagen, eine schöne Zeichnung machen und die Mamas umarmen und abbusseln und Ihr sagen, daß sie die Beste Mama der Welt ist. Die jungen Mamas haben es auch oft schwer. Viele Kinder wissen einfach nicht, wie sie Ihr eine Freude machen sollen. Da habe ich den Verdacht, es geht an die Papas. DIE müssen den Müttern Freude machen und Geschenke verteilen, sonst wird die Mama böse. Doch AUFGEPASST ! Auch wenn Euch der Mann zur Mutter macht, seid Ihr seine FRAU oder FREUNDIN und nicht die MUTTER ! Ihr wisst, was ich meine!

Ich wünsche Euch einen schönen MUTTERTAG! Gabi

 

 

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Avatar
    Antworten
    Sabienes
    17. Mai 2017 at 10:07

    Das schönste am Muttertag war für mich, dass meine erwachsenen Jungs freiwillig daran gedacht haben und mich GENÖTIGT haben, dass ich mich „huldigen“ lasse.
    Anscheinend habe ich gar nicht sooo viel falsch gemacht.
    LG
    Sabienes

    • Gabi Wenger
      Antworten
      Gabi Wenger
      18. Mai 2017 at 16:07

      Ja, das muß eine echte Freude sein. Grade die Buam, sind ja manchmal etwas sperrig. Haha, ich weiß das halt so von Freundinnen usw.Doch wenn Sie schon erwachsen sind,Bravissimo!Gut gemacht! Aus Erfahrung kann ich ja nicht reden. Lg. Gabi

Hinterlasse einen Kommentar

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?