LieblingsSachen

Frust Umkleidekabine?

Spiegel

Auch ich!

Spiegelein, Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land? Ihr kennt das sicher! Man hat was Schönes in der Hand und will es probieren. Rein in die Umkleidekabine und bald folgt der Schreck. Das kann nicht ICH sein! Auch mir passiert das und jetzt muss ich zugeben, Schande auf mein Haupt,  das Licht in meinem Jeansgeschäft wäre absolut verbesserungswürdig gewesen! Der zweiter Spiegel im Nebenraum war gewölbt, das machte schlank. Nein, es war keine Absicht, er wurde sogar ausgewechselt, doch wieder war mit jedem Schritt weg von Spiegel ein Kilo weniger an den Hüften. Das war zwar schön, aber nicht real und ich habe es immer erklärt.

Hilfe!

Vor ein paar Tagen suchte ich ein Geschäft auf um etwas zu kaufen. Ich brauche hier weder den Namen noch sonst was angeben, denn dieses Problem findet sich in  90% der Geschäfte. Große oder kleine Shops. Also ich gehe in die Umkleidekabine, ziehe die Jeans und das Oberteil aus, drehe mich um und ahhhh schreie ich auf! Wer ist diese Frau vor mir??!! Klein bin ich sowieso, hier war ich noch kleiner, hatte gefühlte 10 kg mehr und jede noch NICHT vorhandene Falte, die vielleicht in ein paar Jahren kommt, war schon zu sehen. Meine Bauchgegend sah aus wie ein Vulkan und das ist nicht die Realität, meine Beine? Nein danke, ich bin doch nicht Shrek! Mich packte fast die Verzweiflung und dann fiel mir ein, es ist ja nur das Licht in der Umkleidekabine. Schnell zog ich mein erwähltes Stück an und floh aus dem viel zu kleinen Kabäuschen zu einem anderen Spiegel. Und ja, es gibt wichtigeren Dinge im Leben. Aber nicht in so einem Moment!

Spiegeln an der Wand

So nun mag ich mich. Im Verkaufsraum sehe ich so aus wie ich bin! Ich drehe und wende mich vor dem Spiegel und freue mich über den Anblick. So soll es sein!

Frau in der Tracht

Gabi im Dirndl

Als ich wieder zurück in die Umkleidekabine gehe würdige ich den Spiegel keines Blickes mehr. Ich drehe ihm den Rücken zu, ziehe mich um und raus aus diesem Gruselkabinett. Mir ist es ein Rätsel, wie man in Zeiten wie diesen, wo es um verkaufen, verkaufen, verkaufen geht, nicht bei den einfachsten Dingen anfängt. Nämlich die Größe und das LICHT in den Kabinen! Ich will nicht bis in die letzte Pore ausgeleuchtet werden, wenn ich mir eine Jeans kaufe. Das ist kein Operationssaal, sondern soll Freude machen! Meine lieben Geschäftsführer und Boutiquebesitzer, bitte achtet darauf! Frau wird es Euch danken und gerne einkaufen. Nicht nur ich, auch Freundinnen haben mir berichtet, dass sie so manches Kleidungsstück hingelegt und das Geschäft verlassen haben. Das Verhör-Licht kann einem wirklich die Kauflaune verderben! Es wäre einfach, das zu ändern! Habt Ihr das auch schon erlebt?

Das könnte dir auch gefallen

6 Kommentare

  • Avatar
    Antworten
    Ingrid Staufer
    25. Oktober 2017 at 7:22

    Hallo Gabi,
    die besten Figurschmeichler hat H&M – dreidimensional sogar. Und für unser eins, die Klamotten in der Mamma- Abteilung 😉
    Mann oh Mann, ich schau nur mehr auf das Kleidungsstück und nicht mehr auf das „drumherum“ auch Körper genannt.
    lg ingrid
    PS: Darum ist uns das in jungen Jahren nicht aufgefallen, es gab ja nix zu mäkeln 😉

    • Gabi Wenger
      Antworten
      Gabi Wenger
      26. Oktober 2017 at 18:44

      Kann ich ja einmmal probieren aber irgendwie sehe ich mich immer als ganzes. Ich werde in Zukunft den Chef verlangen und Ihm das sagen! Lg. Gabi

  • Avatar
    Antworten
    Sabienes
    25. Oktober 2017 at 11:39

    „Das ist kein Operationssaal …“ Hihihi! Ich gebe dir so Recht! Das Licht in den Umkleidekabinen ist meistens fürchterlich. Dazu sind diese Räume oft schlecht durchlüftet, so dass man sich beim Aus -und Anziehen erst mal kaputt schwitzt und ruckzuck aussieht, wie das Ding, das aus dem Sumpf gekrochen kam.
    Gottseidank habe ich sowas von Standardgröße, so dass ich mir meistens die Anprobiererei sparen kann.
    LG
    Sabienes

    • Gabi Wenger
      Antworten
      Gabi Wenger
      26. Oktober 2017 at 18:42

      Wenn ich nicht probiere Sabine, dann muß ich sicher umtauschen gehen. Da bist Du anscheinend talentierter. Lg. Gabi

  • Avatar
    Antworten
    Birgit
    26. Oktober 2017 at 17:59

    Hallo Gabi,

    es ist echt ein Graus mit den Kabinen, und die Ausleuchtung habe ich nie verstanden. Nur im Fach-Wäsche-Laden bei uns in der Stadt schmeichelt das Licht. Das finde ich sehr gut.

    Mich stört auch oft, wie schmutzig manche Kabine daherkommt. Aber das hängt sehr vom Laden ab, zu dem sie gehört.

    Es gäbe auf jeden Fall Verbesserungspotenzial!

    Das Bild im Dirndl ist super 🙂

    • Gabi Wenger
      Antworten
      Gabi Wenger
      26. Oktober 2017 at 18:41

      Hallo Birgit, ja man darf sich wundern. Ich werde in Zukunft die Verkäuferin darauf aufmerksam machen, sie kann das ja weitergeben, oder gleich den Chef verlangen. Lg. Gabi

Hinterlasse einen Kommentar

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?