2 Comments

  1. Ingrid Staufer
    22. August 2017 @ 5:12

    Hallo Gabi,
    Reisen bedeutet für mich Abenteuerlust und die findet bei mir hauptsächlich rund um den Attersee statt. Es stimmt, wenn schon weg, dann dorthin wo man sich gleich wohlfühlen kann. Meine weiteste Reise war der Urlaub auf Ibiza. 1979 verrückt und unfassbar lustig schön. Meine Reiselust hält sich aber in Grenzen und mir genügen zwei bis drei Kurzurlaube im Jahr. Ich beglückwünsche zwar alle Reisenden, aber ich beneide keinen. Ich bin schon lange angekommen. Wenn ich aber ein Abenteuer will, mache ich einfach wieder mal eine „Aussichtslose“ Wanderung. Das heisst: Augenbinde auf und den Weg ertasten.
    lg von ingrid
    wie immer begwegt und begeistert

    Reply

    • Gabi Wenger
      28. August 2017 @ 13:54

      Hallo Ingrid. Es sind ohnehin schon zu viele Reiselustige unterwegs,wenn man sich Bahnhöfe, Straßen und Flughäfen anschaut. Oft denke ich mir, die vielen Leute, dass brauche ich auch nicht. Österreich ist so schön und es gibt so viele Plätze, die ich noch nicht kenne. Nein, man braucht niemanden beneiden. Vom wandern weiss ich noch gar nichts. Das muß nachgeholt werden. Lg. Gabi

      Reply

Kommentieren