5 Comments

  1. Annika Schuppelius
    25. Dezember 2016 @ 20:13

    Hallo Gabi,

    Nummer 6 wäre auch was für mich. Mein Lieblingskochbuch ist momentan mein neuster Zugang, obwohl ich noch nichts daraus gekocht habe. Vegan kann jeder von den Bloggern von eat this! Ansonsten liebe ich auch alle WW Kochbücher 🙂

    LG und frohe Weihnachten,

    Annika

    Reply

    • Gabi Wenger
      25. Dezember 2016 @ 23:44

      Hallo Annika
      Ich habe ja meine Kochfreude spät entdeckt.Doch jetzt macht es mir sehr viel Spaß einfach und gut zu kochen. Zu kompliziert ist nichts für mich. Dir auch noch einen schönen Feiertag. Liebe Grüße Gabi

      Reply

  2. Ingrid Staufer
    26. Dezember 2016 @ 8:43

    Richtig! Eine Diät macht Sinn bei gesundheitlichen Problemen, ansonsten ist wie gesagt „FDH“ *das Wirksamste. Und verzichten? Macht nur Lust auf mehr! Unser Hirn ist eine Gewohnheitstier. Wie beim Mann. Nimm ihm etwas weg, und er wird rotieren.

    bewegend-begeistern einfach auf den Bauch bzw. den Magen hören, und wirklich nur essen, wenn man Hunger hat.

    *Friss die Hälfte

    Reply

  3. Edith
    28. Dezember 2016 @ 14:58

    Gabi, wie wahr sind deine Worte! Und wir alle kennen sie, haben die gleichen Probleme mit dem guten Essen!
    Sentas Kochbuch ist für mich was besonderes! Einiges daraus habe ich nachgekocht, bzw. gebacken.

    Meine Quelle von besonderen Gerichten sind unter anderem Gustohefte, aber die von 1987 – 95, da waren noch herrliche, richtig altmodische Speisen drin zu finden, vieles von dem gehört heute unserem Speiseplan an.
    Ohne gutes Essen lohnt sich doch das ganze Leben nicht, ist meine Meinung! Ich hab auch zu viel drauf, werde das sicher nimmer los, aber es ist so, bin ich eben dicklich, lasse mich halt immer wieder vom tollen Essen verführen.

    Reply

    • Gabi Wenger
      29. Dezember 2016 @ 10:36

      Ja Edith,mir sind Menschen, die nicht gerne essen immer etwas unheimlich. Nur lustlos im Salat herumstochern ist gar nicht mein Ding. Da sage ich nur “let´s schmeck“

      Reply

Kommentieren