6 Comments

  1. Sandra
    11. Januar 2018 @ 9:50

    Morgen Gabi!
    Stimmt die letzen Tage brachten viel Sonne und da kann man gar nicht anders und sich im Freien zu bewegen! Ich persönlich muss ja bei jeder Witterung raus mit meinen zwei Hunden :-)!
    Dafür bin ich aber sehr dankbar, bei ausgedehnten Spaziergängen wird mein Geist angeregt … ich kann vollkommen auftanken und an Plätzen wo ich schon 100mal vorbeigelaufen bin, bemerke ich immer wieder neues … von meiner Fantasie schreib`ich erst gar nicht :-)!
    Heute allerdings alles grau in grau. Aber mal sehen was mir alles so begegnet.
    Ps: das Lied das du beschrieben hast – ich such es gerade.
    Ciao Sandra

    Reply

    • Gabi Wenger
      12. Januar 2018 @ 8:08

      Hallo Sandra, ja mit den Hunden muß man raus. Ich versuche es auch so dran zu bleiben. Grau war es gestern auch bei uns. Heute werde ich eine Ausflug nach Salzburg machen, also in die Stadt mit einer Freundin. Darauf freue ich mich jetzt. Liebe Grüße Gabi

      Reply

  2. Ingrid Staufer
    12. Januar 2018 @ 2:15

    Hallo Gabi, ja an der frischen Luft, da fliegen einem einige Gedanken durch den Kopf. Wenn ich Sorgen hab denk ich immer: Nächste Woche, werd ich froh sein, das es vorbei ist. Wenn ich glücklich bin, denk ich immer: Halt ganz still und genieße den Augenblick. Tja, das alles, nur weil man sich
    draussen bewegt: lg ingrid

    Reply

    • Gabi Wenger
      12. Januar 2018 @ 8:08

      Spazierengehen ist die beste Therapie und kostet gar nichts. Lg. Gabi

      Reply

  3. Birgit
    12. Januar 2018 @ 22:46

    Wie schön, Du hattest Sonne! Hier fehlt sie so. Deine Gedanken finde ich klasse. Manches sah ich bildlich vor mir, ganz ohne Bild! Das Baum-Lied habe ich auch oft im Kopf. Wenn man sich mal überlegt, wie alt so mancher Baum ist… DER könnte Geschichten erzählen Liebe Grüße Birgit

    Reply

    • Gabi Wenger
      13. Januar 2018 @ 17:58

      Hallo Birgit,nun ist der Nebel auch wieder bei uns.Ja, das denke ich auch, wenn ich so große alte Bäume sehen. Wäre wirklich interessant, was sie zu erzählen hätten. Grüße Gabi

      Reply

Kommentieren