2 Comments

  1. Ingrid Staufer
    27. Januar 2018 @ 8:10

    Hallo Gabi,
    jaja, das schlechte Gewissen werden sicher viele kennen. Man ist in einem Geschäft Stammkundin und hat ein Teil woanders ergattert. Unangenehm ist es dann , wenn man sein Stammgeschäft“ wieder betritt und hat das „Fremdteil“ grade anhat. Wenn die Besitzerin dann auch noch mokiert kuckt, ja dann faseln alle den selben Satz:“ Das war so günstig, da musst ich zulangen.“
    Was solls, was wär das Leben ohne Schnäppchen 🙂
    lg ingrid

    Reply

    • Gabi
      27. Januar 2018 @ 9:55

      Solche Gedanken haben wahrscheinlich nur Dorfbewohner wie ich, in einer Stadt ist das ja kein Thema – doch wenn man halt selber ein Geschäft hatte fällt einem das ein!Lg. Gabi

      Reply

Kommentieren